traum



logo
Ingritt Sachse

Gedicht im Monat Dezember 2019


traum

ins meer den tag
hinein ins meer gekippt
die gedanken
in die wellen hinein und
auf den grund hinab
unter die tiefen die tiefer
noch weckt mich kein
schmerz keine schande
umhäutet vom seidenwind
schweben und tauchen
in flammblaue tiefen
erwachen? weckt mich
ein licht?


© Ingritt Sachse  email

 

Lesungen


Hörprobe 
herunterladen!

"Gesehen und Gedichtet", eine Sammlung von Gedichten vorgelesen und musikalisch interpretiert (Querflöte)  

zurück

Zurück Kontakt